Sie befinden sich hier: Home / Anmeldung

3. Kaiserliches Strohballen-Turnier

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das spektakuläre kaiserliche Strohballen-Turnier im Rahmen des Kaiser-Otto-Festes statt. Ziel dabei ist es, einen rund 80 Kilogramm schweren Strohsack in einer kurzen Zeit über die gegnerische Torlinie zu rollen, zu schieben, zu schleudern und der Gegner darf fast alles tun um die andere Mannschaft daran zu hindern.

Die Spielregeln

Beide Mannschaften befinden sich im Spielkreis, die einzelnen Spieler sind an keine Position gebunden. Die Teams bestehen jeweils aus vier Feldspielern. Der Ball liegt in der Mitte des Spielkreises. Eine Berührung des Spielballs ist vor Spielbeginn verboten. Sinn des Spiels ist es, den Strohballen in den gegnerischen Torkreis zu bringen.
Ein Tor ist dann erzielt, wenn der Strohball den Boden des Torkreises berührt hat. Die Spieldauer beträgt rund 2 Minuten. Sollte nach Ablauf der zweiten Halbzeit kein Team führen, wird nach weiteren 3 Minuten Pause das Spiel fortgesetzt und zwar so lange ohne Pause, bis eine Mannschaft ein Tor erringt. Während des gesamten Spiels dürfen keine Spieler ausgetauscht werden.

Wie viele Teams können antreten?

Dieses Jahr dürfen insgesamt sechs Teams gegeneinander antreten. Alle Teilnehmer erhalten kostenfreie Eintritt für das Kaiser-Otto-Fest Wochenende sowie Verpflegung. Auf das Siegerteam wartet ein kaiserlicher Abend in Saus und Braus.

Wann findet das Strohballen-Turnier statt?

Samstag. 3. September 2016, abends auf der Ritterwiese mit Unterstützung der Rugby Legion des USC Magdeburg.

Infos zur Anmeldung

Mitmachen können Vereine, Verbände und Firmen aus der Region. Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein.

News

14.07.17

Freikarten-Freitag auf Facebook

Wöchentlich Freikarten auf der KOF-Facebook-Seite gewinnen[mehr]


07.07.17

Ticketverkauf gestartet!

Die Tickets für das 7. Kaiser-Otto-Fest sind ab sofort online und an den Vorverkaufsstellen erhältlich. [mehr]


04.07.17

Telemann zu Gast bei Kaiser Otto

Inszenierte Barocknacht mit über 200 Künstlern auf dem 7. Kaiser-Otto-Fest[mehr]