Sie befinden sich hier: Home / Mitwirkende / Akteure / Führungen durch das historische Magdeburg

Führungen

Lassen Sie sich (ver)führen. Erfahren Sie alles über freizügige Badefeste, das Rotlichtviertel, den Kaffeklatsch August Wilhelm Franckes und das barocke Magdeburg.

Freitag, 30.8.2013, 20:00 Uhr

Von Freizügigen Badefesten und Rotlichtvierteln der Stadt

Bader Frank und seine Bademagd Nadja (Frank Kornfeld und Nadja Gröschner) berichten von den mittelalterlichen Badefesten in Magdeburg, bei denen es oftmals sehr freizügig zuging. Sie erinnern an die Magdeburger Rotlichtviertel und Ehebrecher, die für ihre „Taten“ an den Pranger gestellt wurden.

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Freitag,  30.8.2013, 22:00 Uhr

(Ver)führung über den Fürstenwall

Mit Gräfin von Groschnèr und Hauptmann a.D. von zu und im Kornfeld (Nadja Gröschner und Frank Kornfeld). Beide erzählen bei Mondschein humorvoll und kurzweilig die Geschichte der ersten deutschen Bürgerpromenade, dem Fürstenwall und den angrenzenden Sehenswürdigkeiten (Bastion Cleve, Hegelstraße, Möllenvogteigarten, Frauenort).
(incl. Absinthritual und süßer Überraschung)

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Samstag, 31.8.2013, 15:00 Uhr

Kaffeeklatsch August Wilhelm Francke und seiner Ehefrau

August Wilhelm Francke, von 1817 bis 1848 Oberbürgermeister der Stadt, zeigt kurz vor dem Ende seiner Amtszeit zusammen mit seiner Ehefrau die schönsten Ecken der Elbestadt. Natürlich macht er das nicht ohne Stolz und mit viel Humor, auch wenn ihn dabei seine Ehefrau mehrmals ins Wort fällt.

Treff: Gouvernementsberg/Treppe unten

Samstag, 31.8.2013, 19:00 Uhr

Das Barocke Magdeburg

Unter dem Alten Dessauer, der 1702 bis 1747 Gouverneur von Magdeburg war, entstanden im Domviertel eine Reihe von Barockgebäuden. Gräfin von Groschnèr und Hauptmann a.D. von zu und im Kornfeld erzählen die Geschichten, die sich vor und hinten den Gemäuern zugetragen haben.

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Samstag, 31.8.2013, 21:00 Uhr

Von Freizügigen Badefesten und Rotlichtvierteln der Stadt

Bader Frank und seine Bademagd Nadja berichten von den mittelalterlichen Badefesten in Magdeburg, bei denen es oftmals sehr freizügig zuging. Sie erinnern an die Magdeburger Rotlichtviertel und Ehebrecher, die für ihre „Taten“ an den Pranger gestellt wurden.

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Sonntag, 01.9.2013, 11:00 Uhr

„Die Morgengabe“

mit Slawin Nadja und Korbmacher Franco (Nadja Gröschner und Frank Kornfeld). Die beiden Zeitgenossen von Editha und Otto I. erzählen bei einer Tasse Morgenkaffee und Haferkeksen über das Leben des berühmter Herrscherpaares und führen an die Orte ihres Wirkens.

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Sonntag, 01.9.2013, 15:00 Uhr

Die Magdeburger Domfreiheit

Eine Führung mit Domherr Heinrich Leopold August von Blumenthal und seiner Gemahlin Fredrike von Plessen (Frank Kornfeld und Nadja Gröschner) rund ums ehemalige Domviertel.
Beide erinnern an den Palast vom Erzbischof, an die Gangolfikapelle, an den Möllenvoigt und die vielen Domherrenkurien..

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

Sonntag, 01.9.2013, 17:00 Uhr

„Flanieren über das Festgelände“

Nonne Nada und Mönch France (Nadja Gröschner und Frank Kornfeld) führen über das Festgelände. Sie berichten über ihren Zeitgenossen Otto I und Bauten, die im Mittelalter in Magdeburg entstanden sind. Bei einem „Schwarzen Abt“ stoßen sie auf den Festabschluss und alle Mitwirkenden an.

Treff: Treppe Fürstenwall/Gouvernementsberg

News

15.08.18

Ticketverkauf gestartet!

Die Tickets für das 7. Kaiser-Otto-Fest sind ab sofort online und an den Vorverkaufsstellen erhältlich. [mehr]


13.08.18

Programm ist online!

Die Programme für Freitag, Samstag und Sonntag zum Download[mehr]


14.07.18

Freikarten-Freitag auf Facebook

Wöchentlich Freikarten auf der KOF-Facebook-Seite gewinnen[mehr]